Immobilienverwaltung

Zensus 2022 – Auskunftspflicht für Immobilieneigentümer und -verwalter

WAS IST DIE GESETZLICHE GRUNDLAGE FÜR DEN ZENSUS? Bereits im Jahr 2011 haben sich die EU-Staaten in einer Verordnung zur Volks- und Wohnungszählung verpflichtet, alle zehn Jahre eine Bevölkerungszählung durchzuführen. Rechtsgrundlage ist das Zensusgesetz 2022 (ZensG), das die Durchführung der Volkszählung regelt. Dort steht beispielsweise geschrieben, welche Daten und Merkmale in der Gebäude- und Wohnungszählung …

Zensus 2022 – Auskunftspflicht für Immobilieneigentümer und -verwalter Read More »

Immobilienmanagement Graf sind über die IHK geprüfte und zertifizierte Fachkräfte für Ihre Immobilienverwaltung !

WEG-Reform beschlossen: Sachkundenachweis für Immobilienverwalter wird eingeführt Nach einer Übergangsfrist von zwei Jahren ab Inkrafttreten der WEG-Novelle (01.12.2020), haben Eigentümer/innen einen Rechtsanspruch darauf, die Vorlage eines Sachkundenachweises von ihrem Verwalter/ihrer Verwalterin einzufordern bzw. einen „zertifizierten Verwalter“ zu bestellen. Dies ist also erstmals – sofern die Reform wie geplant Anfang Dezember dieses Jahres in Kraft tritt …

Immobilienmanagement Graf sind über die IHK geprüfte und zertifizierte Fachkräfte für Ihre Immobilienverwaltung ! Read More »

Das ändert sich durch die WEG-Reform 2020 ab 01.12.2020

Das ändert sich durch die WEG-Reform 2020 Das „Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes und zur Änderung von kosten- und grundbuchrechtlichen Vorschriften (Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz – WEMoG)“, wie das Gesetz zur WEG-Reform mit vollständigem Namen heißt, sieht im Wesentlichen folgende Änderungen am Wohnungseigentumsgesetz vor: Sanierung und Modernisierung werden einfacher Beschlussfassungen über die Durchführung …

Das ändert sich durch die WEG-Reform 2020 ab 01.12.2020 Read More »

14 Tage vor Verwalterwahl müssen Eigentümer Vergleichsangebote kennen

Wollen die Wohnungseigentümer einen neuen Verwalter bestellen, müssen vor der Beschlussfassung – anders als bei der Wiederbestellung des bisherigen Verwalters – mehrere Vergleichsangebote eingeholt werden, so der BGH im Jahr 2011. Anderenfalls widerspreche die Verwalterbestellung ordnungsgemäßer Verwaltung. Nun hat der BGH in einem aktuellen Urteil präzisiert, dass den Wohnungseigentümern die Angebote innerhalb der Ladungsfrist – …

14 Tage vor Verwalterwahl müssen Eigentümer Vergleichsangebote kennen Read More »

Scroll to Top