Ab 01.12.2022 Neubestellung zertifizierter Verwalter – IMG ist dies bereits seit 2013

Wer darf sich als  zertifizierter Verwalter nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen bezeichnen ?

Wer sich als zertifizierten Verwalter bezeichnen darf ergibt sich ausdrücklich aus der Zertifizierter-Verwalter-Prüfungsverordnung (kurz: ZertVerwV). Ausgangspunkt ist, dass sich derjenige als zertifizierten Verwalter bezeichnen darf, wer die Zertifizierung erhalten hat.

  • § 7 ZertVerwV: Einem zertifizierten Verwalter gleichgestellt ist, wer
  1. Die Befähigung zum Richteramt ;
  2. Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Immobilienkauffrau oder zum Immobilienkaufmann, zur Kauffrau oder zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft ;
  3. Einen anerkannten Abschluss Geprüfter Immobilienfachwirt/Geprüfte Immobilienfachwirtin oder ;
  4. Einen Hochschulabschluss mit immobilienwirtschaftlichen Schwerpunkt besitzt.

Für bereits vor dem 01.12.2020 bestellte Verwalter gilt eine Übergangsfrist bis 01.06.2024.

Ziel soll eine Vereinheitlichung und Erhöhung der Verwalterkompetenzen sowie eine Verbesserung des Verbraucherschutzes sein.

Die IMG entspricht den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen bereits seit 2013. Daher können Sie sich jeher auf die hohe Fachkompetenz der IMG GmbH & Co. KG verlassen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top